Familie Steinbock

Hof-Portrait

In Ostthüringen ziehen auf 700 Meter Höhe morgens und abends gut 200 Kühe vom Stall auf die Wiesen. ­Es sind die Tiere vom Biobauernhof der Familie Steinbock. Sie kommen sieben Monate im Jahr auf die Weide. Die leckere Milch ist daher etwas ganz Besonderes und kann an der Milchtankstelle des Hofs frisch probiert werden. Der Familienbetrieb erzeugt seit 1998 Bio-Milch für die BMI. Stolz sind die Steinbocks auf den Thüringer Tierschutzpreis, den sie für ihren Beitrag zum Wohl der Tiere bekommen haben. Wir finden, dass man die würzigen Wiesenkräuter auch im BMI BioBauern Käse schmecken kann.

Familie Bock

Hof-Portrait

Der Bio-Hof der Familie Bock aus Eltingshausen in Bayern ist schon seit über 200 Jahren in Familienbesitz. Zur Fütterung der 40 Kühe verwendet die Familie nur natürliche, gentechnikfreie Rohstoffe: saftiges Gras – frisch von der Weide – und selbstangebaute Wintererbse. So gibt die naturbelassene Milch in reinster Bio-Qualität unseren leckeren Käsesorten eine ganz besondere Note und der Geschmack erinnert sofort an Urlaub auf dem Bauernhof! Schon jetzt freut sich die kleine Emma darauf, später einmal selbst die Werte der BMI BioBauern weiterzugeben und die Frische und Einzigartigkeit unserer Bio-Käsesorten zu garantieren.

Familie Göbel

Hof-Portrait

Wir wissen, woher die beste Bio-Milch für unseren leckeren BMI BioBauern Käse kommt! Und zwar direkt vom Bioland anerkannten Naturland-Betrieb, wie beispielsweise dem der Familie Göbel aus Maibach in Bayern. Sie sind Bio-Landwirte aus Überzeugung und setzen sich für die Erzeugung wertvoller Lebensmittel und deren Erhalt über die gesamte Wertschöpfungskette ein. Eine besonders hohe Sorgfalt bei der Fütterung der Tiere sorgt für beste Bio-Milch-Qualität und für ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Herkunft und Qualität aus Deutschland: Das schmeckt man!